Beinhaus - Herznach, AG, Switzerland
Posted by: Groundspeak Premium Member fi67
N 47° 28.350 E 008° 02.971
32T E 428378 N 5258111
Quick Description: The ossuary of Herznach was consecrated in 1516.
Location: Aargau, Switzerland
Date Posted: 4/1/2021 4:28:01 AM
Waymark Code: WM142EY
Published By: Groundspeak Premium Member PISA-caching
Views: 2

Long Description:
EN: The former ossuary of Herznach stands south of the church on the enclosing wall of the churchyard. The two-story building has a steep gable roof and two round-arched entrances. Towards the cemetery there is a large round-arched window with two benches, which allows a view into the interior.

The ossuary was consecrated in 1516. Its activity period is unknown, but in the late 17th century grain was stored in it. In the early 1970s, it was converted into a cemetery chapel.

Inside is a Josephine thrift coffin, the only surviving example in Switzerland. These reusable coffins with a bottom flap were introduced in 1784 by the Austrian Emperor Joseph II to make them available free of charge to the poorer classes of the population (Herznach belonged to Further Austria until 1798). This decree was revoked after only half a year following great protests among the population.

DE: Das ehemalige Beinhaus von Herznach steht südlich der Kirche an der Umfassungsmauer des Kirchhofs. Das zweistöckige Gebäude hat ein steiles Satteldach und zwei rundbogige Eingänge. Gegen den Friedhof zu befindet sich ein grosses Rundbogenfenster mit zwei Sitzbänken, das einen Blick ins Innere gewährt.

Das Beinhaus wurde 1516 geweiht. Die Nutzungsdauer ist unbekannt, aber im späten 17. Jahrhundert wurde darin Korn gelagert. In den frühen 1970er Jahren wurde es zu einer Friedhofskapelle umgebaut.

Im Innern ist ein josephinischer Sparsarg ausgestellt, das einzige erhaltene Exemplar der Schweiz. Diese wiederverwendbaren Särge mit einer Bodenklappe wurden 1784 vom österreichischen Kaiser Joseph II. eingeführt, um sie den ärmeren Bevölkerungsschichten unentgeltlich zur Verfügung zu stellen (Herznach gehörte bis 1798 zu Vorderösterreich). Dieser Erlass wurde nach grossen Protesten in der Bevölkerung schon nach einem halben Jahr wieder aufgehoben.
Country/Land: Switzerland / Schweiz

Original Reference: Aargau B-Objekte, Seite 13 (2018)

Address:
Kirchstrasse
5027 Herznach


Year built: 1516

URL reference: [Web Link]

Additional URL: Not listed

Visit Instructions:
[English] To log a visit, please post a photo of the location you took yourself. You do not have to be in the picture. Please do NOT post pictures of your GPSr! Tell us about your visit. If you cannot provide a photo your visit will still be welcome, but then tell us a bit more, please.

[Deutsch] Bitte postet ein Foto, das ihr selbst gemacht habt. Bilder von Euch selbst sind nicht erforderlich, Bilder von Eurem GPS-Gerät möchten wir gar nicht sehen. Erzählt uns etwas von eurem Besuch. Falls Ihr kein Foto habt, könnt ich trotzdem einen Besuch loggen, aber dann möchten wir bitte ein bisschen mehr Text sehen.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Austrian and Swiss National Heritage Sites
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.