Wehrturm - Perchtoldsdorf, Austria
Posted by: Groundspeak Premium Member PISA-caching
N 48° 07.187 E 016° 15.911
33U E 594157 N 5330387
Quick Description: Wehr- und Glockenturm / Defensive and bell tower
Location: Niederösterreich, Austria
Date Posted: 2/13/2018 2:21:33 PM
Waymark Code: WMXQFF
Published By: Groundspeak Premium Member luzzi-reloaded
Views: 4

Long Description:
< DE >

Der Wehrturm von Perchtoldsdorf ist ein Wehr- und Glockenturm sowie das Wahrzeichen der niederösterreichischen Marktgemeinde Perchtoldsdorf. Der freistehende, wuchtige und rund 60 Meter hohe Turm ist der größte erhaltene Wehrturm Österreichs. Er wurde zwischen 1450 und 1521 errichtet und wird aktuell (2017) als Museum, Aussichts- und Sendeturm sowie als Glockenturm der Pfarrkirche hl. Augustinus genutzt.

Nach dem Ungarneinfall 1446 unter Johann Hunyadi, bei dem der Markt geplündert und niedergebrannt wurde, wurde ab zirka 1450 der Turm errichtet und mit Unterbrechungen urkundlich 1521 fertiggestellt. Bei der ersten Türkenbelagerung 1529 konnte die Festung Perchtoldsdorf mit dem Turm gehalten werden. Bei der zweiten 1683 wurden jedoch die Burg mit der Kirche und dem Wehrturm in Brand gesetzt und brannten aus. Im Anschluss erfolgte nur eine notdürftige Wiederinstandsetzung des Wehr- und Glockenturmes, so dass die Funktion eines Glockenturmes für die Pfarrkirche hl. Augustinus gegeben war. 1928 wurde das Dach renoviert und in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der Turm revitalisiert und in ihm ein ortsgeschichtliches Museum eingerichtet.

Quelle und weitere Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Wehrturm_(Perchtoldsdorf)

 
< EN >

The fortified tower of Perchtoldsdorf is a defensive and bell tower as well as the landmark of Lower Austria's market town Perchtoldsdorf. The free-standing, massive and about 60 meters high tower is the largest surviving fortified tower in Austria. It was built between 1450 and 1521 and is currently (2017) a museum, observation and transmission tower as well as bell tower of the parish church hl. Augustinus used.

After the invasion of Hungary in 1446 under Johann Hunyadi, in which the market was looted and burned down, the tower was built from about 1450 and completed in 1521. At the first Turkish siege in 1529 the fortress Perchtoldsdorf could be held with the tower. In the second 1683, however, the castle with the church and the defense tower were set on fire and burned out. Subsequently, only a makeshift restoration of the tower was done, so that the function of a bell tower for the parish church of St. Augustine was given. In 1928, the roof was renovated and in the second half of the 20th century, the tower was revitalized and a local history museum set up in it.

Translated from source: de.wikipedia.org/wiki/Wehrturm_(Perchtoldsdorf)

Country/Land: Austria / Österreich

Original Reference: Niederösterreich, page 254

Address:
Hyrtlgasse 2 2380 Perchtoldsdorf


Year built: 1450 - 1521

URL reference: [Web Link]

Additional URL: Not listed

Visit Instructions:
[English] To log a visit, please post a photo of the location you took yourself. You do not have to be in the picture. Please do NOT post pictures of your GPSr! Tell us about your visit. If you cannot provide a photo your visit will still be welcome, but then tell us a bit more, please.

[Deutsch] Bitte postet ein Foto, das ihr selbst gemacht habt. Bilder von Euch selbst sind nicht erforderlich, Bilder von Eurem GPS-Gerät möchten wir gar nicht sehen. Erzählt uns etwas von eurem Besuch. Falls Ihr kein Foto habt, könnt ich trotzdem einen Besuch loggen, aber dann möchten wir bitte ein bisschen mehr Text sehen.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Austrian and Swiss National Heritage Sites
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
Date Logged Log  
tweetykojote visited Wehrturm - Perchtoldsdorf, Austria 3/14/2021 tweetykojote visited it